Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing

Gästeregistrierung

Gäste Registrierung

Erklärung Gästeregistrierung in OÖ

Wie wird Registriert?

Die Form der Datenerhebung ist sowohl in elektronischer als auch in Papierform zulässig.

Was und Welche Daten müssen angegeben werden?

Familienname und Vorname, Adresse, Telefonnummer und, soweit vorhanden, E-Mail-Adresse bekannt gegeben werden.

Im Fall von Besuchergruppen aus einem gemeinsamen Haushalt, genügt die Bekanntgabe der Adresse, Telefonnummer und, soweit vorhanden, E-Mail-Adresse einer angehörigen erwachsenen Person.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir haben diese Daten für einen Zeitraum von vier Wochen aufzubewahren bzw. den Zugang dazu sicherzustellen. Auf Verlangen sind diese Daten ausschließlich der Bezirksverwaltungsbehörde unverzüglich zu übermitteln.

Die Daten dürfen nur zu diesem Zweck verwendet werden.

Nach Ablauf der 4-Wochen-Frist sind die erfassten Daten spätestens in den zwei darauffolgenden Wochen zu löschen bzw. zu vernichten.

Teilen: